Neue Tagespflegeeinrichtung der Volkssolidarität

Zum 1. März 2020 öffnet die neue Tagespflegeeinrichtung der Volkssolidarität in Neustadt/O., Promenadenweg 2 ihre Türen. Idyllisch am Neustädter Gamsenteich gelegen vereint der Standort die Nähe zum Stadtzentrum mit einer grünen Umgebung.

 

Die Volkssolidarität bietet an jedem Werktag sechzehn Plätze an. In der Zeit zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr betreuen vier Pflegekräfte und weiteres Personal die Gäste der Einrichtung. Die ersten Plätze sind bereits vergeben.

 

Die Tagespflege spricht alle Haushalte in und um Neustadt an, in denen sich tagsüber niemand um pflegebedürftige Personen kümmern kann. Erstes Ziel der Einrichtung ist es, dazu beizutragen, dass jeder Tagesgast möglichst lange bei seinen Angehörigen wohnen bleiben kann. Die Entlastung pflegender Ehegatten, Lebensgefährten oder Verwandter ist ebenfalls Zweck der Tagespflege.

 

Zum Nutzen der Gäste treibt die Volkssolidarität einigen Aufwand. Dazu gehört natürlich die Fachbetreuung durch das Pflegepersonal. Weiterhin stehen Freizeit- und Unterhaltungsangebote des Betreuungspersonal auf dem Programm. Gemeinsames Kochen und

Basteln gehören ebenso dazu wie Handwerksarbeiten in der kleinen Werkstatt der Einrichtung. Der große Garten lädt im Sommer zum

Verweilen ein.

 

Alle Interessenten an einem Platz in der Einrichtung können am Samstag, dem 15. Februar zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr die Räume in Ruhe ansehen und Gespräche mit der Einrichtungsleitung und dem Personal führen. Am 1. März ist ein Tag der offenen Tür für alle Neugierigen geplant, bevor am Montag dem 2. März die Tagespflege ihren regulären Betrieb aufnimmt.

 


Kontakt

Volkssolidarität Pößneck e.V.

Dr. Wilhelm-Külz-Straße 5

07381 Pößneck

 

Telefon :03647-4403-0
Telefax: 03647-4403-33
E-Mail: geschaeftsstelle@vs-poessneck.de