Pflegeheim Pößneck


Über uns:

 

Herrlich ruhig gelegen, in einer Symbiose aus Natur und altersgerechter Lebensweise, fügt sich das Pflegeheim nahtlos in die herrliche Umgebung ein. Das vorhandene Milieu vermittelt ein anheimelndes Wohn- und Heimatgefühl. Die Nähe zum Rosental mit seiner Frei-lichtbühne eröffnet dem Besucher ein breites kulturelles Angebot, garantiert ver-gnügliche Stunden bei Musik, Tanz und Unterhaltung. Generationsübergreifende Kontakte zum Jugend- und Freizeitzentrum, dem Mädchen-heim, dem benachbarten Kindergarten und zum betreuten Wohnen sind erwünscht, wirken auf-munternd und belebend, vermitteln das Gefühl des Gebrauchtwerdens.

 

Vor über einem halben Jahrhundert gegründet, hat sich unser Verband zu einem Sozialwerk für die Alten- und Krankenpflege entwickelt. Jahrzehntelange Erfahrungen und Erkenntnisse auf diesem sensiblen Gebiet versetzen die Volkssolidarität in die Lage, den Wünschen und Forderungen der älteren Generation immer besser gerecht zu werden, ihnen eine neue Heimat zu ermöglichen.

 

Noch nie ist die Entwicklung der Menschheit so schnell vorangeschritten wie heute. In immer kürzeren Zeiträumen machen sich gravierende Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens bemerkbar, werden neue dominierende Maßstäbe gesetzt. Auch im Bereich der Altenhilfe sind die Forderungen an die Lebensgestaltung im Alter gewachsen, werden durch die ältere Generation immer höhere Ansprüche an ihren wohlverdienten Lebensabend gestellt. So sehr sich die Gesellschaft auch bemüht, dem alten Menschen seine vertraute Umgebung, seine angestammte Heimat zu erhalten, einmal kommt der Tag, wo er allein zu Hause nicht mehr zurecht-kommt und ein Einzug in ein Heim notwendig wird. Dieser Umzug, früher oftmals als soziales Aus betrachtet und so lange wie möglich hinausgezögert, hat heute seinen bitteren Beigeschmack verloren.

Unsere Arbeit wird vom Grundgedanken der Indivi-dualität und der Würde des Menschen getragen. Wir werden Lebensqualität erhalten, Privatsphäre achten sowie die Mitbestimmung jedes einzelnen Bewohners in unserer Einrichtung sicher stellen.

 

 

 

Kurzübersicht

  • Liebevolle und fachkundige Pflege und Betreuung durch qualifiziertes Fachpersonal rund um die Uhr
  • bewohnerorientierte aktivierende Pflege
  • seniorengerechte Ausstattung aller Zimmer, eigene Möbel können eingebracht werden
  • Sicherheit rund um die Uhr durch Notrufanlage und nächtliche Kontrollgänge
  • bequeme Aufenthaltsbereiche mit Radio und Fernsehgeräten
  • Telefon- und TV- Anschluss im Zimmer
  • Therapiebereich mit umfangreichen Beschäftigungsangeboten
  • Gottesdienst im Haus
  • Hilfe und Unterstützung bei Behördengängen
  • Hauseigene Küche bietet Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Nachmittagkaffee, Abendbrot und ein Spätstück- sowie Schon- und Diätkost
  • Fahrdienst und kleine Ausflüge mit hauseigenen Kleinbus
  • Kiosk und Cafeteria
  • Lesestübchen
  • Friseur und Fußpflege im Haus
  • gepflegte Parkanlage und zwei große Terrassen laden zum Verweilen ein
  • auf Wunsch Organisation und Gestaltung von Feierlichkeiten

Kontakt / Formulare

 

Pflegeheim Pößneck
Jahnstraße 17a
07381 Pößneck

 

Ansprechpartner
Heimleiterin
Evelyn Ullmann
Telefon: 0 36 47 / 46 64 00
Telefax: 0 36 47 / 46 64 44

 

Pflegedienstleiterin
Marion Haustein
Telefon: 0 36 47 / 46 64 05
Telefax: 0 36 47 / 46 64 44


Download
Info vor Vertragsabschluss
Vorvertragliche Information PN 15.03.201
Adobe Acrobat Dokument 902.6 KB

Download
Aufnahmeantrag Pflegeheim
Antrag_Heimaufnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 464.7 KB

Download
Checkliste Ummeldung
Ummeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.8 KB



Kontakt

Volkssolidarität Pößneck e.V.

Dr. Wilhelm-Külz-Straße 5

07381 Pößneck

 

Telefon :03647-4403-0
Telefax: 03647-4403-33
E-Mail: geschaeftsstelle@vs-poessneck.de